Nacheichung 2017 fällig? (lt. §48 MEG)

Das bedeutet, dass Ihr Messgerät bis spätestens 31.12.2017 nachgeeicht werden muss.
Ansonsten ist die Verwendung dieser, ab 01.01.2018, im rechtsgeschäftlichen Verkehr, nicht mehr zulässig. 

Durch die Liberalisierung des Eichgesetzes erfolgt die Eichung von Waagen jetzt von gewerblichen, ermächtigte Eichstellen.
CQS Messtechnik GmbH und die Partnerfirma Kletzl Waagen GmbH führt Service, Reparatur und Eichungen in einem Auftrag durch. Dadurch können Ihre Kosten niedrig gehalten werden.  

Ermächtigt für selbsttätige und nicht-selbsttätige Waagen

Analysenwaagen Feinwaagen, Klasse I
Präzisionswaagen Klasse II
Handelswaagen Klasse III
Grobwaagen bis 100 Tonnen Klasse IV

Welche Waagen müssen geeicht werden? 

Die Eichpflicht ist durch den Gesetzgeber vorgeschrieben. Waagen sind zu eichen, wenn sie im rechtsgeschäftlichen Verkehr verwendet oder bereitgestellt werden. Für die Einhaltung der 2-jährigen Nacheichfrist ist der Waagenanwender zuständig. Messgeräte im Gesundheitswesen und für den Umweltschutz 
Auszug § 11 MEG: Der Eichpflicht unterliegen Messgeräte gemäß § 8 Abs. 1 (Maß- und Eichgesetz), die zur Herstellung und Kontrolle von Arzneimitteln verwendet oder bereitgehalten werden,
Waagen zur Bestimmung der Masse:
Bei der Ausübung der Heilkunde, beim Wiegen von Patienten aus Gründen der ärztlichen Überwachung, Untersuchung und Behandlung
Bei Analysen in medizinischen und pharmazeutischen Laboratiorienre